Master@BWI: Studieren und dabei die IT Deutschlands gestalten

Am 6. Juli lernen Studierende an der FOM Hochschule Bonn einen Masterstudiengang für IT-Liebhaber (und Liebhaberinnen!) kennen. Es ist der Einstieg in die IT-Zukunft Deutschlands.

Breitbandausbau, E-Government, Smart City: Deutschland steht mit dem digitalen Wandel vor einer gewaltigen Aufgabe. Dafür braucht es Fachkräfte – und die sind laut einer Studie von BITKOM selten. 2016 fehlten 51.000 IT-Fachkräfte in Unternehmen aller Branchen. BWI und die FOM Hochschule Bonn helfen jetzt dem Nachwuchs dabei, Know-how aufzubauen und erfolgreich in den Job zu starten.

In dem berufsbegleitenden Studium Master@BWI werden Studierende in Lehre und Praxis auf einen Job in der digitalen Berufswelt vorbereitet. Sie erwerben praktische Fachkenntnisse zur Planung, Durchführung und zum Controlling von Projekten mit komplexer IT-Architektur und entwickeln sich auf diese Weise zu versierten IT-Spezialisten.

Die Karrierechancen für die Teilnehmer sind groß – auch bei der BWI selbst. Denn das Unternehmen sucht ständig nach Absolventen, die für IT brennen und ihr Land mitgestalten möchten.

Master@BWI: Infotag in Bonn

Interessierte haben am Donnerstag, den 6. Juli 2017 im Hochschulzentrum Bonn die Gelegenheit, mehr über den Studiengang zu erfahren. Ab 18 Uhr informiert die BWI dort in Raum SE.3a ausführlich über den Master.

Die Plätze sind begrenzt! Jetzt anmelden per Mail an: kathrin.kammler@fom.de

Weitere Informationen zum Master@BWI gibt es auf der Karriere-Seite der BWI.

Titelfoto: (c) BWI

Alle Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*